Kunst in den Gärten

Im nördlichen Teil der Wiesen von Näs dominiert das Kunstwerk De sju önskekrusen (Die sieben Wunschkrüge), das von dem Land-Art-Künstler Patrick Dougherty geschaffen wurde – eine Skulptur mit Raum für Reflektion, Spiel und Wünsche. Natürlich müssen Sie hier unbedingt Ihren Wunsch aufhängen!

Dort, wo der Garten in die Wiese übergeht, finden Sie außerdem das Kunstwerk Förtvivlan (Verzweiflung) des Engländers Karl Chilcott, der damit ein Gefühl von Eingeschlossensein und Machtlosigkeit zum Ausdruck bringen wollte.

Källa Astrid (Quelle Astrid) heißt die Skulpturgruppe aus Bronze, die im Garten von Astrid Lindgrens Näs steht. Das Kunstwerk wurde 2007 von Berit Lindfeldt geschaffen.