Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907-2002) ist die beliebteste und bekannteste schwedische Schriftstellerin. Ihr Werk schenkt Kindern in der ganzen Welt Freude und Trost. Es trotzt allen Alters- sowie geografischen, politischen und ethnischen Grenzen!

Astrid Lindgren hat etwas Einzigartiges und sehr Bedeutungsvolles geschaffen. Sowohl in Schweden, als auch international besteht weiterhin ein starkes Interesse daran, ihre Bücher zu lesen und mehr über ihr Leben zu erfahren. Astrid Lindgren ist zu einem Vorbild für tausende Menschen weltweit geworden, nicht nur als Schriftstellerin, sondern auch als Gesellschaftskritikerin und Debattiererin mit einer starken Integrität und Kraft.

Um dem großen Interesse für Astrid Lindgrens Leben und Werk zu entsprechen, wurde das Kulturzentrum Astrid Lindgrens Näs gegründet, das sich an genau der Stelle in Vimmerby befindet, an der Astrid Lindgren vor mehr als 100 Jahren geboren wurde und aufgewachsen ist.

Alle, die die Umgebung, die Astrid Lindgren so viel bedeutet hat, sowie ihre Person und ihr Werk näher kennenlernen möchten, sind in Astrid Lindgrens Näs herzlich willkommen.

 

Willkommen in Astrid Lindgrens Dalagatan 46!

Seit 14. November 2015, Astrid Lindgrens Geburtstag, ist ihre Wohnung in der Dalagatan in Stockholm als offene Schriftstellerwohnung zu besichtigen. Hier wurde Astrid Lindgren zur  weltberühmten Schriftstellerin. Hier formte sich ihre selbständige Sicht auf die Welt und hier wurde der Grundstein für ihre Rolle als Meinungsbildnerin gelegt. Für Astrid Lindgren bot ihr Zuhause die Privatsphäre, die ihr Zeit zu Reflektion und Stille sowie zum Alleinesein gab. Ein Ort, der von der Anspruchslosigkeit geprägt wurde, die so charakteristisch für Astrid Lindgren war. 

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, ihr Zuhause zu besuchen. Klicken Sie hier für weitere Informationen und Reservierungen!